„Lichtenberg“ entfaltet live einen gewaltigen Sog mit hohem Suchtpotenzial 

„Lichtenberg“, das sind die fünf „Odenwälder Jungs“, die mit ihren Songs den Begriff „Heimat“ überzeugend neu definieren – ohne Schnörkel, ohne Seifenblasen, ohne Konfetti: Power pur.

Mundart-Texte kombinieren sie mit einer Musik aus der Gegenwart. Eigene Texte, ein Dialekt, viele Stile und ein klingendes Bekenntnis zur Heimat Odenwald und Hessen – damit ist „Lichtenberg“ grob beschrieben. Ihre Konzerte sind eine zweistündige Verbeugung vor der Heimat, eine stimmungsvolle Hommage an den Odenwald und dem Hessenland, seinen Menschen, seinen kulinarischen und landschaftlichen Besonderheiten sowie an das schöne und unbeschwerte Leben an und für sich.

Marcel Zocher (Gesang) 

Thorsten Großkopf (Gitarre, Gesang) 

Sebastian Altzweig (Produktion, Drums)

Thomas Markovic (Piano, Trompete, Akkordeon)

Lazaros Dimitriou (Bass)                                                                                               

Durch klicken des Logos erfolgt die Weiterleitung zur Homepage der Band

D Lichtenberg